Kirche ist ein Ort des Lebens.
Ein Ort für die Feste des Lebens: Taufe, Konfirmation, Hochzeit, Abendmahl, Gottesdienst.
Aber auch ein Raum zur Orientierung in den Krisen des Lebens: bei Todesfällen, in Partnerkrisen, bei Erziehungsproblemen oder Krankheiten.
Mit dem christlichen Glauben auch im Alltag leben - das ist der Auftrag Jesu für die Kirche.
Wir sind unterwegs. Sie können mitmachen!

Trost in schwerer Zeit: "Trau des Himmels reichem Segen"

In schweren Zeiten höre ich gerne auf die Stimmen von Menschen, die selbst Schweres durchgemacht haben und nicht daran zerbrochen sind: Wie gewinne ich Zuversicht in der Angst, Kraft in der Not, Hoffnung in der Verzweiflung? - Die Antworten von Betroffenen haben eine hohe Glaubwürdigkeit und Überzeugungskraft. Mir sind im letzten Jahr die Lieder von Paul Gerhardt besonders wichtig geworden. Mehr

Unser Gottesdienst über Ihr Telefon live in Ihrem Wohnzimmer

Unsere Gottesdienste können Sie auch über Ihr Telefon mitfeiern: Rufen Sie sonntags zur Gottesdienstzeit die unten genannte Telefonnummer an. Schon sind Sie live in unserem Gottesdienst dabei. Wenn Sie Ihr Telefon laut stellen können, müssen Sie nicht einmal den Hörer in der Hand behalten.

Gottesdienst-Telefon Meckenbeuren: (07542) 55 98 196

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 17.04.21 | 500 Jahre Wormser Reichstag

    Beim Reichstag in Worms sollte Martin Luther - dessen Ideen sich inzwischen weit verbreitet hatten - seine Lehre und seine Schriften widerrufen. Doch dazu kam es nicht. Luther verweigerte den Widerruf, was schließlich zur Reichacht und zum Verbot seiner Schriften führte.

    mehr

  • 15.04.21 | Aufruf zu Fürbitte und Gedenken

    Am 18.4. gedenken die evangelische und die katholische Kirche in Berlin der Menschen, die am Corona-Virus verstorben sind. Aus diesem Anlass rufen die evangelischen und katholischen Bischöfe in Baden-Württemberg zum Gedenken und zur Fürbitte auf.

    mehr

  • 15.04.21 | Nähe bis zuletzt - trotz Corona

    Wie kann Nähe zu sterbenden und trauernden Menschen trotz aller Corona-Hindernisse gelingen? Dekanin Sabine Waldmann, Pfarrer Achim Esslinger und Pfarrerin Ingrid Wöhrle-Ziegler sprechen über Hindernisse, Lösungen und ihren wichtigen gesellschaftlichen Auftrag.

    mehr